Kyusho Nordschwaben

IKC 2018

Dieses Jahr findet die IKC vom 2. - 4. November in Salzburg statt. Es werden GM Evan Pantazi, GM Gary Rooks und viele weitere top Instruktoren aus der ganzen Welt da sein und unterrichten. Es wird für jeden was dabei sein, egal ob man erst mit Kyusho anfängt oder es schon jahrelang macht. Das Event ist Stil- und Organisationsoffen, alle sind willkommen.
Hier ist ein Link zur Ausschreibung.
Details und die Möglichkeit einen Platz zu buchen gibt's auf der Kyusho International Österreich web site.
Der aktuelle Kursplan (wird sich in den nächsten Monaten noch ändern und füllen) gibt's auf der Kyusho.com web site.

Aktuelles

Was ist Kyusho?

Kyusho ist die Verwendung von Nervendruckpunkten um sich in den verschiedensten Situationen einen Vorteil zu verschaffen.
Viele Leute kennen Kyusho vielleicht von den Knockout Videos auf YouTube, Vimeo und Konsorten. Kyusho ist aber viel mehr als nur Knockouts. Es ist sogar viel mehr als nur Kampfkunst. Man kann die Nervendruckpunkte auch verwenden um bestimmte Leiden zu lindern oder zum Beispiel auch um das Liebesleben zu intensivieren.

Der Leitfaden von Kyusho International ist: 'So vielen Leuten helfen so vielen Leuten wie möglich mittels Kyusho zu helfen.' - es geht also nicht nur darum, Leuten mit Kyusho zu helfen, sondern diesen Leuten zu ermöglichen ihrerseits anderen Leuten zu helfen.

In unserer Studiengruppe lernen wir zusammen diese Punkte kennen. Der Fokus hierbei liegt auf der Anwendung in der Kampfkunst, wir betrachten aber immer wieder auch Anwendungen in der Heilung. Wer mehr wissen will kann auf der 'Über uns' Seite weiterlesen, uns direkt anschreiben oder einfach mal bei einem Studiengruppen Treffen vorbei schauen und sich in Person erkundigen.